Vom Druckprozessor zurückgelieferter Win32-Fehlercode: 5. Zugriff verweigert

Mal wieder ein Druckphänomen. Das Drucken aus einer Terminalserversitzung heraus schlägt fehl und es erscheint folgender Eintrag im Eventlog des Terminalservers:

Ereignis ID:
6161

Beschreibung:
Das Dokument Mappe1.XLSX, im Besitz von %username%, konnte nicht auf dem Drucker HP LaserJet P2050 Series PCL6 (von Rechnername) in Sitzung 4 gedruckt werden. Datentyp: NT EMF 1.008. Größe der Warteschlangendatei in Bytes: 42900. Anzahl der gedruckten Bytes: 0. Gesamtanzahl der Seiten des Dokuments: 2. Anzahl der gedruckten Seiten: 0. Clientcomputer: SERVERNAME. Vom Druckprozessor zurückgelieferter Win32-Fehlercode: 5. Zugriff verweigert>

Lösung: Die Berechtigung auf das Verzeichnis Spool im Verzeichnis %windir%System32 am Terminalserver so abändern, dass zusätzlich die Gruppe Jeder ändernden Zugriff auf das Verzeichnis hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.