Linux Sound System Alsa installieren

Um unter Debian Linux (in diesem Falle Debian Wheezy auf einem Raspberry Pi) Sound ausgeben zu können, muss zunächst Alsa* nachinstalliert werden. Dies funktioniert wie folgt:

  • Logon via SSH auf dem Raspberry
  • Nachinstallieren der Pakete über den Befehl sudo apt-get install alsa-base alsa-utils
  • Laden der benötigten Treiber mit Hilfe des Befehls sudo modprobe snd_bcm2835
  • Um das Kernelmodul bei jedem Neustart zu laden, editieren wir die Modulkonfigurationsdatei mit dem Befehl sudo nano /etc/modules und fügen den Eintrag snd_bcm2835 hinzu.
  • Nun mit STRG+o die Datei speichern und mit STRG+x den Editor beenden

Um Ton auf die Klinkenbuchse des Raspberry auszugeben und dies dauerhaft zu speichern, sind noch folgende Befehle notwendig:

  • sudo amixer cset numid=3 1
  • sudo alsactl store

Fertig!

*Alsa steht für Advanced Linux Sound Architecture

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.