Festplatte mit Bordmitteln sicher löschen

Alles was man braucht um eine Festplatte sicher zu löschen, ist eine Windows 7 DVD. Falls man Windows 7 nur vorinstalliert hat und über keine DVD verfügt, kann man sich ganz einfach selbst eine erstellen: „systemr“ ins Startmenü eingeben, „Systemreparaturdatenträger erstellen“ auswählen und eine DVD brennen die alles Notwendige enthält.

Um die Festplatte zu löschen, muss der Rechner über die DVD gebootet werden. Sobald das Windows-Installations-Menü erscheint, verwendet man die Tastenkombination Umschalt+F10 um in die Eingabeaufforderung zu gelangen. Jetzt müssen folgende Befehle eingegeben werden:

diskpart (startet das Partitionierungsprogramm)

list disk (listet alle Festplatten auf)

select disk 0 (hier muss die zu löschende Festplatte gewählt werden)

clean all (startet den Löschvorgang)

diskpart

Der Vorgang dauert je nach Plattengröße einige Minuten. Der clean all-Befehl überschreibt alle Daten vollständig mit Nullen, dadurch werden sämtliche Daten unwiederbringlich zerstört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.