ExFolders (Teil 2): Verbindung mit Server aufbauen & Ändern von Kalenderberechtigungen

Dieser Beitrag ist der zweite Teil zu ExFolders. Der ersten Teil finden Sie hier: http://www.mylittletechblog.de/exfolders-download-installation-fuer-microsoft-exchange-server-2007-2010/

 

ExFolders (Teil 2): Verbindung mit Server aufbauen & Ändern von Kalenderberechtigungen

Nach dem Öffnen von ExFolders können Sie über die Menüleiste unter „File“ den Eintrag „Connect“ aufrufen. Es öffnet sich der Verbindungsdialog und fordert Sie dazu auf die entsprechende Datenbank zu wählen (es lassen sich auch mehrere gleichzeitig auswählen.)

Nach erfolgreichem Verbindungsaufbau präsentiert sich Ihnen die Auflistung aller Postfächer des Exchange Servers.

Hier ermöglicht Ihnen ExFolders nun über verschiedene Wege die Postfächer zu Verwalten, z.B. über die Menüleiste im oberen Bereich unter Tools oder über das Kontextmenü der einzelnen Postfächer und deren Untermenüs.

 

Beispielhaft erläutere ich Änderungen der Zugriffsberechtigungen an einem Kalender.

Erweitern Sie das Menü mit einem Linksklick auf das „+“ beim gewünschten Benutzer. Öffnen Sie das Kontextmenü unter „Benutzername à Top of Information Store àKalender“ mit einem Rechtsklick und wählen „Folder permissions“.

Nun öffnet sich ein neues in welchem Sie die gewünschten Änderungen an den Kalenderberechtigungen des Benutzers ändern können. Über Add und Remove lassen sich Benutzer ist die Liste hinzufügen bzw. entfernen. Auf der rechts Seite können Sie die Berechtigungen einsehen und ggf. ändern.

Um die Änderungen abschließend zu übernehmen klicken Sie auf „Commit changes“. Sekunden später sind die Änderungen bereits übernommen.

1 Kommentar

  1. Pingback: EXFolders: Download & Installation für Microsoft Exchange Server 2007 / 2010 – MyLittleTechBlog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.