DNS cache leeren unter vCenter Server Appliance 6.5

Beim Hinzufügen eines neuen Hosts zum vCenter hatte ich kürzlich den Fall, dass der Hostname nicht aufgelöst werden konnte und folgende Meldung angezeigt wurde:

Kontaktaufnahme zu angegebenem Host nicht möglich. Der Host ist möglicherweise auf dem Netzwerk nicht erreichbar, es besteht ein Problem mit der Netzwerkkonfiguration oder der Verwaltungsdienst auf diesem Host reagiert nicht (Cannot contact the specified host. The host may not be available on the network, a network configuration problem may exist, or the management service on this host is not responding)

Die Ursache war der noch nicht aktualisierte DNS Eintrag für den Host. In diesem Fall hat man zwei Möglichkeiten:

– Entweder man wartet bis zu 10 Minuten darauf, dass das vCenter die DNS Einträge aktualisiert
– Oder man löscht den DNS Cache direkt auf der vCSA manuell

Ich habe mich für letzteres entschieden und bin wie folgt vorgegangen:

  1. Per SSH auf die vCenter Server appliance verbinden
  2. DNS Cache löschen indem man die „resolved service“ neustartet mit folgendem Befehl:
systemctl restart systemd-resolved.service

Die vCSA wird nun eine neue Anfrage an den DNS Server stellen und erlaubt damit das Hinzufügen des Hosts per Hostnamen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.