Dienste automatisch neu starten über geplante Tasks

Lokale oder Serverdienste lassen sich über geplante Tasks automatisch neu starten. Hierfür kann man ein windowseigenes Bordmittel verwenden – die Aufgabenplanung.
Man findet die Aufgabenplanung wenn man im Startmenü nach „Aufgaben“ sucht. Alternativ über das Startmenü „Start > Alle Programme > Zubehör > Systemprogramme > Aufgabenplanung“.

Aufgabenplanung1

Eine „normale“ Aufgabe bietet mehr Einstellungsmöglichkeiten für Trigger und Aktionen, aber für unsere Zwecke genügt es eine „einfache“ Aufgabe zu erstellen.

Aufgabenplanung2

1. Zunächst vergeben wir einen Namen für die Aufgabe.

Aufgabenplanung3

2. Anschließend definieren wir den Trigger, also den Zeitpunkt wann unser Dienst neu gestartet werden soll.

Aufgabenplanung4

3. Im nächsten Schritt bestimmten wir, welche Aktion ausgeführt werden soll. Um die Dienste neu zu starten werden wir ein „Programm starten“ bzw. ein Batchskript aufrufen.

Aufgabenplanung7

Das Batchskript sollte wie folgt aufgebaut sein:

net stop Dienstname

net start Dienstname

Aufgabenplanung5

4. Das war’s eigentlich auch schon. Abschließend noch ein kleiner Tipp, wenn der Dienst auch neu starten soll wenn niemand angemeldet ist, muss man dies in den Optionen der Aufgabe noch einstellen.

Aufgabenplanung9

Wenn alles geklappt hat wird der Dienst mit dem nächsten Ausführungszeitpunkt angezeigt:

Aufgabenplanung10

1 Kommentar

  1. Ralph Lieske

    Vielen Dank für die Anleitung. Wenn man dieser folgt, erscheint die Aufgabe tatsächlich in der Liste der Aufgaben. Aber: Sie funktioniert nicht.
    Das Skript wird zwar gestartet, aber die Befehle werden nicht ausgeführt!
    Das liegt daran, dass man im letzten Schritt noch den Haken bei „Mit höchsten Privilegien ausführen“ setzen muß. Erst dann wird der Dienst auch neu gestartet.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.