Autostart unter Windows 8 finden und verwalten

Autostart Ordner öffnen

Da Windows 8 bzw. Windows 8.1 nicht mehr über das Startmenü verfügen, ist es nicht mehr ganz so trivial den Ordner mit den Autostartprogrammen zu finden:

  • Drücken Sie die Windowstaste + R um den Ausführen-Dialog zu öffnen.

  • Geben Sie anschließend shell:startup ein und drücken auf OK.

    1

Nun öffnet sich der mit den Autostartprogrammen. Um ein Programm beim Anmelden automatisch zu öffnen, genügt es die Programmverknüpfung in den Ordner zu ziehen, wie ich es in diesem Fall mit Thunderbird gemacht habe.

2

Autostart Programme verwalten

Nicht alle Programme, die automatisch beim Anmelden starten, befinden sich im Autostart Ordner. Um einen Überblick über diese Programme zu bekommen, befolgen Sie folgende Schritte:

  • Den Task-Manager öffnen indem Sie auf der Task-Leiste rechtsklicken und im sich öffnenden Kontextmenü auf Task-Manager klicken.

  • Im Taskmanager wechseln Sie zum Reiter Autostart. Hier finden Sie eine Auflistung welche Programme sich beim Systemstart automatisch öffnen.

  • Falls ein Programm dabei ist, welches Sie zukünftig nicht mehr mitstarten lassen möchten, wählen Sie dieses mit einem Linksklick an und klicken anschließend und rechts auf den Button „Deaktivieren“. Das Programm wird sich von nun an nicht mehr automatisch öffnen. Allerdings sollten Sie nur Programme deaktivieren, von denen Sie sich sicher sind, dass Sie diese nicht benötigen!

    3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.